Elektromobilität

Das neue Zeitalter der Mobilität hat begonnen

Top

Die Zukunft des Individualverkehrs liegt in der Elektromobilität

Bis 2020 will die Bundesregierung eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen bringen. Visionen für die Mobilität von morgen sind im Allgäu heute schon Realität, so auch bei den Gemeindewerken Oberstdorf. Neben eigenen Elektromobilen im Fuhrpark betreiben die Gemeindewerke auch drei öffentliche Ladestation in Oberstdorf. Hier können Sie Ihr Elektroauto mit 100 % Ökostrom laden.

Elektromobilität

AllgäuStrom Mobil Ladekarte

Wir machen Sie elektromobil

Mit der AllgäuStrom Mobil Ladekarte können Sie einfach und flexibel die StromTankstellen von AllgäuStrom nutzen. Zusätzlich berechtigt Sie diese Karte zum Laden an allen Ladesäulen von ladenetz.de mit insgesamt mehr als 650 Ladepunkten in ganz Deutschland.

AllgäuStrom - Ladekarte

Egal, ob Sie täglich oder nur gelegentlich an unseren StromTankstellen oder bei den über 650 Partner-Ladesäulen Ihr Elektrofahrzeug aufladen möchten: Die AllgäuStrom Mobil Ladekarte bietet für jeden den passenden Tarif.

AllgäuStrom Mobil – die neuen Tarife im Überblick

Allgäu Strom Ladesäulen *

PreiseWechselstrom (AC)Gleichstrom (DC)
Startpauschale--
Preis pro kWh31 ct/kWh-
Standzeitgebühr2 ct/min (1,20 €/h)25 ct/min (15 €/h)
Grundgebühr--

Roaming **

PreiseWechselstrom (AC)Gleichstrom (DC)
Startpauschale--
Preis pro kWh--
Standzeitgebühr12 ct/min (7,20 €/h)37 ct/min (22,20 €/h)
Grundgebühr3 €/Monat3 €/Monat

*Preise gültig ab 01.01.2021. Die angegebenen Preise gelten an allen Strom-Tankstellen der AllgäuStrom Partner. Die Abrechnung erfolgt im Halbstunden-Takt.

  • Eine Übersicht über alle AllgäuStrom StromTankstellen finden Sie auf AllgäuStrom

** Roaming ist als Option buchbar für alle Kunden mit gültigem Stromvertrag bei einem Partner der AllgäuStrom–Kooperation (Allgäuer Kraftwerke GmbH, Weißachtal-Kraftwerke e.G., Elektrizitäts-Genossenschaft Rettenberg e.G., Energie-Versorgung Oy-Kressen e.G., Energie-Genossenschaft Mittelberg e.G., Energieversorgung Kleinwalsertal GesmbH, Energieversorgung Oberstdorf GmbH, Elektrizitätswerk Hindelang e.G.)

Liste der aktuellen Roaming-Partner (Stand Juli 2018, ohne Gewähr):

EnBW (Energie Baden-Württemberg AG)
Stadtwerke Lindau
chargeIT (Deutschland)
innogy
E.ON (Avacon, bayernwerk, e.dis, HanseWerk)
Allego (Deutschland)
Vorarlberger Kraftwerke AG (Deutschland und Österreich)

Verfügbare Roaming-Ladesäulen werden in Ihrer Ladeapp oder Webapp angezeigt. Roaming-Partner können sich ändern, die EVO übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit der Ladesäulen.

Jeder Besitzer eines Elektrofahrzeugs kann eine AllgäuStrom Ladekarte beantragen.

Und so funktioniert´s:

Um die vorhandenen Ladesäulen nutzen zu können, benötigen Sie entweder eine gültige Kreditkarte oder eine entsprechende Ladekarte mit RFID-Chip.

Über den RFID-Chip in der AllgäuStrom Ladekarte authentifiziert sich der Benutzer an der Ladesäule und startet somit den Ladevorgang. Zum Beenden des Ladevorgangs muss der Benutzer sich nur wieder mit dem benutzen RFID-Chip abmelden und anschließend den Stecker wieder aus der Ladesäule entfernen.

Die Ladekarte können Sie bei den Gemeindewerken Oberstdorf oder bei AllgäuStrom (Kontaktaufnahme und Beratung unter Email: stromtanken@auew.de oder unter Telefon: 0831 / 2521 – 9977) beantragen.

Hier geht es zur Online-Bestellung

weiterlesen

Die öffentlichen Ladestationen im Allgäu

Sauber und lautlos durchs Allgäu fahren und dabei Natur und Landschaft bewahren – mit strombetriebenen Fahrzeugen, welche mit Strom aus Erneuerbaren Energien geladen werden – kann genau das wahr gemacht werden.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht öffentlicher Ladestationen im Allgäu, an denen Sie Ihr E-Auto oder Ihr E-Motorrad mit der AllgäuStrom-Ladekarte oder via SMS laden können.

Eine Übersicht über alle Ladepunkte des Anbieters innerhalb des Allgäus finden Sie "hier":


weiterlesen
Heimladebox für 199 Euro vom eWerk
PDF Datei

Heimladebox für 199 Euro vom eWerk

Nutzen Sie das Angebot der Energieversorgung Oberstdorf: Heimladebox inklusive Installationsarbeiten, abzüglich der 900 Euro Förderung, verbleibt der Eigenanteil von nur 199 Euro.

545,41 kB → Download
Heimladebox ABL
Heimladebox ABL
Merkblatt Förderung Ladestationen für private Wohngebäude
PDF Datei

Merkblatt Förderung Ladestationen für private Wohngebäude

Hier finden Sie die Details zur Förderung durch die KfW

219,64 kB → Download

900 Euro Zuschuss für private Ladestationen

Seit dem 24.11.2020 können Sie sich eine Förderung über 900 € für Ihre private Ladestation sichern!

Die Bundesregierung hat Ihr Förderprogramm erweitert, die Anträge bei der KfW sind ab sofort möglich. Die Energieversorgung Oberstdorf bietet Ihnen hierfür die passende Heimladebox an und installiert diese zum Preis von ab 1.099,- Euro. 900 Euro werden dafür vom Staat bezuschusst. Somit ist Ihr Eigenanteil lediglich 199,- Euro.*

Sie benötigen vorab keine Kosten oder Angebote um sich die Förderung zu sichern, Sie können gleich den Antrag stellen. Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie 9 Monate Zeit um die erforderlichen Dokumente wie Rechnungen und Nachweise einzureichen.

Damit ist der Weg frei für eine kostengünstige Installation ihrer privaten Heimladestation (Gerätepreis + Installationsarbeit - 900 Euro Zuschuss).

Anbei sehen Sie die detaillierten Informationen der KfW und das Angebot der Energieversorgung Oberstdorf.
Gerne beraten wir Sie hierzu unter (08322) 911-121.

*=Preisbeispiel 1.099,- Euro unter folgenden Installationsvoraussetzungen:
- Freie Zugängigkeit, freier Platz und aktueller Stand der Technik von Zählerverteilung bzw. Unterverteilung
- Maximale Entfernung zwischen Verteilung und Wallbox 10 Meter
- Aufputz Montage ohne Durchbrucharbeiten

AllgäuStrom Heimladebox

Die Box, die einfach mehr auf dem Kasten hat

Laden des Elektroautos im eigenen Zuhause mit der AllgäuStrom Heimladebox

Sicheres und bedarfsgerechtes Laden mit maximal zulässigem Ladestrom bequem von Zuhause.

Vorteile der Heimladebox auf einen Blick:

  • NEU ab 2015: Integrierte DC-Fehlerstromüberwachung –> Kostenersparnis in der vorgelagerten Installation
  • Sicheres und bedarfsgerechtes Laden mit maximal zulässigem Ladestrom
  • Heimladebox geeignet für alle gängigen Elektroautos
  • Extra schnelles Laden: 11 kW-Variante bis zu 5 mal schneller als an der herkömmlichen Steckdose

Technische Daten im Überblick:

  • Ein Ladepunkt für ein Elektroauto
  • Ladeleistung: 3,6 kW (optional als 11 kW Variante gegen Aufpreis)
  • Abmessung (H x Bx T): 272 × 220 × 106 mm
  • Ladestadtion anschlussfertig vorinstalliert
  • Ladekupplung mit Stecker Typ 2 (optional Typ 1 gegen Aufpreis)
  • Integrierte Pilotkontaktelektronik, Mode 3, entsprechend IEC 61851-1 garantiert normgerechtes, sicheres Laden
  • Inklusive Kabellänge von 5 Meter
  • Anzeige: integrierte LED zeigt Ladestatus an
  • Gehäuse spritzwassergeschützt nach IP54
  • Blende abschließbar
  • Integrierte DC-Fehlerstromüberwachung IΔn d.c. > 6mA

Kosten für die Heimladebox

Die Kosten der Heimladebox für Kunden und Nichtkunden:

Heimladebox in Verbindung mit “AllgäuStrom Mobil”-Produkt oder einem anderen Ökostromprodukt aus unserem Haus: ab 849,00 Euro/Box inkl. MwSt., zzgl. Installationskosten

Heimladebox ohne “AllgäuStrom Mobil”-Produkt oder einem anderen Ökostromprodukt aus unserem Haus: ab 899,00 Euro/Box inkl. MwSt., zzgl. Installationskosten

Wandaufhängung mit Kabelhalterung optional erhältlich gegen Aufpreis.

weiterlesen
AllgäuStrom Ladesäule
AllgäuStrom - Ladekarte
Die AllgäuStrom Ladebox für zuhause
Laden des Elektroautos mit der Heimladebox von AllgäuStrom
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Gemeindewerke Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy