Hochwasserschutzmaßnahme am Mühlenwehr

Am Mühlenwehr in Oberstdorf finden derzeit Bauarbeiten zum Hochwasserschutz statt. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten errichtet hier gemeinsam mit dem ausführenden Bauunternehmen Dobler eine fest installierte Krananlage auf dem Mühlenwehr der Energieversorgung Oberstdorf.

Top

Mithilfe der Anlage kann zukünftig Treibgut aus der Tretfach entfernt werden, das ansonsten den Wasserabfluss am Wehr behindern und so die Bildung von Hochwasser begünstigen könnte. Zusätzlich zur Krananlage wurde eine Rampe betoniert, auf der das Treibgut abgeladen und von dort mittels Lastwagen abtransportiert werden kann.

Diese Maßnahme ist nur ein Baustein eines umfangreichen Maßnahmenkatalogs zum Hochwasserschutz an der Trettach. Bis Mitte 2018 wird in den ortsnahen Bereichen der Trettach das Gerinne ertüchtigt und von Hindernissen befreit, die den Wasserabfluss stören. Hierbei werden unter anderem auch die Deiche und Mauern entsprechend den derzeit geltenden technischen Anforderungen verstärkt oder neu errichtet.

Hochwasserschutz Mühlenwehr
Hochwasserschutz an der Trettach in Oberstdorf
Hochwasserschutz Mühlenwehr